Berufsschule

· Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung
· Berufsfeld Gesundheit

Im dualen System der Berufsausbildung hat die Berufsschule eine wichtige Funktion. Durch die fachtheoretische, jedoch praxisbezogene Ausbildung werden die zukünftigen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer befähigt, den sich ständig vollziehenden wirtschaftlichen Strukturwandel mitzutragen und zu gestalten.

Durch fächerübergreifenden Unterricht, wie er vor allem bei der Auseinandersetzung mit Fallstudien, Planspielen und Computer-Simulationen vorausgesetzt wird, sollen die Schülerinnen und Schüler befähigt werden, auch bei sich wandelnden Anforderungsprofilen handlungsfähig zu bleiben. Sie sollen Änderungen im Berufsleben bewältigen können, ohne sofort auf fremde Hilfe, wie z. B. Umschulungen angewiesen zu sein. 

Download Flyer
 
Berufsschultage

 

Schulformen