Stundenplan für die Phase C ab dem 25. Mai

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Ausbilderinnen und Ausbilder,

am Montag beginnt die Phase C der Wiedereröffnung der Niedersächsischen Schulen. Für uns bedeutet das, dass zunächst ab dem 25. Mai die Jahrgänge BG18 und BG19 des Beruflichen Gymnasiums zurückkehren und ab dem 1. Juni die Klassen der Einjährigen Berufsfachschule und der Klasse 1 der Zweijährigen Berufsfachschule sowie die Auszubildenden der Grundstufe der Berufsschule.

In Webuntis ist aktuell der Plan ab dem 25. Mai abgebildet. Die Veränderungen ab dem 1. Juni folgen Anfang der kommenden Woche. Auch wir „fahren momentan auf Sicht“. Die Details im Einzelnen:

Um enge Kontakte weitgehend zu verhindern, haben wir nach den Vorgaben der Niedersächsischen Landesschulbehörde in allen Schulformen kleinere Lerngruppen gebildet. Eine Lerngruppe im Präsenzunterricht soll maximal 16 Schülerinnen und Schüler haben. Klassen und Kurse werden deshalb z. B. halbiert und getrennt voneinander nach einem umschichtigen Verfahren unterrichtet. Für die Zeit, in der die Schülerinnen und Schüler zu Hause lernen, werden sie von ihren Lehrkräften mit Lernplänen und Aufgaben versorgt, bei uns grundsätzlich über IServ.

Für die umschichtige Erteilung des Unterrichts hat die Landesschulbehörde u. a. die beiden folgenden Modelle vorgeschlagen.

Wir haben für die beiden Klassen BG19A und BG19B der Einführungsphase des Beruflichen Gymnasiums das Modell 2 gewählt, damit die Schülerinnen und Schüler in jeder Woche einmal im Präsenzunterricht der Schule sind. Beide Klassen wurden aufgrund ihrer Größe in zwei Gruppen geteilt. Im Stundenplan erscheinen deshalb die neuen Gruppen als BG19A-1, BG19A-2, BG19B-1 und BG19B-2. Die Pläne für BG19A und BG19B sind leer.

Die Gruppen BG19A-1 und BG19B-1 werden in der B-Woche des Stundenplans mit dem Präsenzunterricht beginnen, also von Montag, 25. Mai, bis Mittwoch, 27. Mai. Von Donnerstag bis Mittwoch der darauf folgenden A-Woche lernen diese beiden Gruppen zu Hause. Sie kommen wieder in die Schule zum Präsenzunterricht am Donnerstag und Freitag, also am 4. und 5. Juni.

Die Gruppen BG19A-2 und BG19B-2 sind zum ersten Mal am Donnerstag, 28. Mai, im Präsenzunterricht (s. B-Woche) und bleiben bis zum Mittwoch, 03. Juni, präsent. Ab Donnerstag wechseln sie dann in das „Lernen zu Hause“ (LzH). Und so weiter …

Während sich die eine Gruppe im Präsenzunterricht befindet, soll die andere Gruppe zu Hause Aufgaben erhalten und bearbeiten. Im Stundenplan ist Lernen zu Hause grün hinterlegt.

Die Schülerinnen und Schüler können sich einerseits an dem Wochenmodell 2 orientieren und andererseits auch im Stundenplan sehen, ob sie in der Schule unterrichtet werden oder zu Hause lernen. Wenn ein Unterricht mit einem Raum ausgewiesen ist, findet Präsenzunterricht statt. Steht als Raum „LzH“ (für Lernen zu Hause), dann ist Home Schooling.

 

Für die Klassen und Kurse der BG18 haben wir das Modell 1 aufgrund der zahlreichen Kurse gewählt. Hier bleiben die Klassen A bis C erhalten, Kurse werden bei Größen über 16 geteilt.

Das bedeutet, dass bei allen geteilten Klassen und Kursen die Gruppe 1 in der Woche ab dem 25. Mai im Präsenzunterricht ist (B-Woche des Stundenplans) und die Gruppe 2 in dieser Woche im Lernen zu Hause (LzH).

In der Woche ab dem 1. Juni sind alle 2er-Gruppen im Präsenzunterricht und die 1er-Gruppen zu Hause. Wird also beispielsweise ein Englischkurs mit erhöhtem Anforderungsniveau (E_LK1) geteilt, so ergeben sich die beiden Gruppen E_LK1-1 und E_LK1-2. Dann hat die Gruppe E_LK_1 in der B-Woche Präsenzunterricht und die der A-Woche Lernen zu Hause; die Gruppe E_LK_2 hat in der A-Woche des Stundenplans Präsenzunterricht und in der B-Woche Lernen zu Hause.

Da die Doppelbelegung für den Unterricht (z. B. E_LK1-1 und E_LK_1-2) im Untis-Plan, einmal für den Präsenzunterricht und gleichzeitig für Lernen zu Hause, zu unübersichtlich war, erscheint in der BG18 immer nur noch der Präsenzunterricht und der Lernen zu Hause-Unterricht von Kolleginnen und Kollegen, die im Home Office bleiben. Kolleginnen und Kollegen, die im Home Office verbleiben, erteilen ausschließlich Unterricht für das Lernen zu Hause. Dafür gibt es dann keine Gruppenaufteilung.

 

Den tagesaktuellen Stundenplan finden Sie wie gewohnt bei WebUntis. Bitte informieren Sie sich dort über Änderungen, die Ihre Lerngruppe betreffen.

Für die Berufsschule finden Sie weitergehende Informationen hier: Informationen zum BS-Unterricht_ab_27.04.2020

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schüler einen guten Wiedereinstieg.

Ihre Schulleitung