Wichtige Hinweise zur Einschulung am Donnerstag, 02.09., und Freitag, 03.09., sowie in der Folgewoche ab 06.09.

Liebe Schülerinnen und Schüler, 

wir begrüßen Sie herzlich im neuen Schuljahr 2021/22 an unserer Schule und wünschen Ihnen ein erfolgreiches Schuljahr. 

Wie auch schon im letzten Schuljahr wird uns auch in diesem die Corona-Pandemie weiter begleiten. Wir hoffen dennoch, dass das Schuljahr weitgehend unter normalen Bedingungen stattfinden kann.

Unter dem folgenden Link finden Sie die aktuellen Informationen des Kultusministeriums zum Schulstart:

 

Wir möchten ergänzend auf folgende schulinterne Umsetzungen hinweisen: 

  1. Für den Schulstart ist vorgesehen, dass sich alle Schülerinnen und Schüler an den ersten sieben Schultagen täglich vor Schulbeginn selbst testen und eine entsprechende Bestätigung ausfüllen (Formular zum Download). Teilzeitberufsschülerinnen und -schüler testen sich bitte an den jeweiligen Berufsschultagen. 

 

Für den ersten Schultag haben die meisten Schülerinnen und Schüler vor den Ferien bereits einen Selbsttest erhalten. Sollten Sie noch keinen Test empfangen haben, können Sie diesen von Montag, 30.08.21 bis Mittwoch, 01.09.21 am Fenster des Sekretariats in der Zeit von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr bekommen. Berufsschülerinnen und Berufsschüler können alternativ (um weite Anreisewege zu vermeiden)  für ihren ersten Berufsschultag einen Antigen-Schnelltest, der den Anforderungen nach  §  1  Abs.  1  Satz  5  der  Coronavirus-Testverordnung  vom  8.  März  2021 entspricht und nicht älter als 24 Stunden ist, verwenden.

 

  1. Die Durchführung des Selbsttest ist – wie bereits vor den Ferien – durch Unterschrift auf dem angehängten Bogen (Formular Erklärung) zu bestätigen. Bei Minderjährigen muss ein Erziehungsberechtigter die Testdurchführung bestätigen. Die Erklärung ist zum Unterrichtsbeginn vorzulegen!

 

Für geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler besteht keine Verpflichtung zum Selbsttest. In diesem Fall füllen Sie bitte die Erklärung entsprechend aus. Auch hier ist ggf. die Bestätigung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass ein entsprechendes Impf- bzw. Genesungszertifikat vorzulegen ist!

 

  1. Im Unterricht und im Schulgebäude gilt eine Maskentragepflicht. Die AHA plus L-Regelungen gelten grundsätzlich weiter, besonders auch für das Außengelände. Dort besteht zwar keine Maskenpflicht, aber Abstände müssen eingehalten werden. Für die verschiedenen Schulformen gibt es getrennte Pausenbereiche. Ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer werden Sie darüber informieren.

 

  1. Bitte beachten Sie auch die Bestimmungen für Reiserückkehrer im Info-Paket.

 

Bitte leiten Sie den Brief des Kultusministers Herrn Tonne und die Informationen zum Schulstart an die Eltern / Erziehungsberechtigten sowie ggf. an Ihre Ausbildungsbetriebe weiter.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre  Schulleitung