Aufstieg in eine neue Liga: die BBS 1 Northeim verabschiedet ihre erfolgreichen Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler

Kurzversion: Unsere Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler haben ihren Abschluss in der Tasche und am letzten Donnerstag ihre Zeugnisse bekommen. Koordinator Detlef Reimelt ist stolz auf die Ergebnisse und gratulierte in ganz eigenen Worten – natürlich im Fußballjargon.

In diesem Jahr hoffentlich das letzte Mal unter besonderen Coronabedingungen, aber dennoch nicht weniger herzlich fand bei uns in der Schule am letzten Donnerstag die Verabschiedung der drei Fachoberschulklassen  statt. Jeweils im Klassenverband wurden die insgesamt 56 Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule Wirtschaft sowie Verwaltung und Rechtspflege von ihren Klassenlehrerinnen Tanja Hey, Susanne König und Silke Schneeberg sowie Koordinator Detlef Reimelt feierlich entlassen.

„Einige von euch bewegten sich auf dem Spielfeld der Fachoberschule ganz geschmeidig, ihr wart in der Lage mit dem Team zu spielen, einen deutlichen Sieg einzufahren; im Doppelpass habt ihr fast jedes Hindernis überwunden und eure Ziele erreicht. Für andere ist der Abschluss eher mit einem Arbeitssieg zu vergleichen. Es musste viel gerannt werden, kein Ball durfte verloren gegeben und die eine oder andere Enttäuschung musste verdaut werden.“ Mit diesen Worten verglich unser fussballbegeisterter Abteilungsleiter Reimelt die Schulzeit seiner Schülerinnen und Schüler an unserer Schule.

Man habe sich mit vielfältigen und auch komplexen wirtschaftlichen Themen auseinandersetzen müssen und sei letztendlich doch mit Erfolg belohnt worden: der nun abgeschlossenen Fachhochschulreife! Dazu gratulierte er herzlich. Dabei stellte er fest, dass dieser Jahrgang der erste sei, der das volle Ausmaß der Coronapandemie zu erdulden hatte und auch andere Krisen zu bewältigen gewesen seien. Aber wenn man tatsächlich etwas Positives aus dieser Zeit ziehen wolle, dann Folgendes „Werde selbst aktiv angesichts neuer Herausforderungen, suche nach neuen Wegen und finde Lösungen!“. Dies wünschte er seinem Abschlussjahrgang auch für die Zukunft.

Und der Erfolg des Abschlussjahrgangs ist tatsächlich nicht von der Hand zu weisen: Insgesamt erzielten die Schülerinnen und Schüler eine Durchschnittszensur von 2,6, neunmal fiel die Eins vorm Komma. Wegen hervorragender schulischer Leistungen und großem sozialen Engagements wurden im Bereich Wirtschaft Finn Bindewald (Durchschnittsnote 1,7) sowie Suliman Sultani (Durchschnittsnote 1,9), Ruowei Gu (Durchschnittsnote 1,7) und Peng Xie (Durchschnittsnote 1,8)  und im Bereich Verwaltung und Recht Carolina Marx (Durchschnittsnote 1,1) mit Buchpreisen unseres Fördervereins geehrt. Natürlich bedankte sich der Koordinator in diesem Zusammenhang auch beim gesamten Verwaltungs- und Lehrerteam der Fachoberschule für die hervorragende Arbeit des letzten Jahres, das große Engagement und die gezeigte Flexibilität in für alle sehr anspruchsvollen Zeiten. 

 Mit den besten Zukunftswünschen schloss Detlef Reimelt zusammen mit dem Lehrerteam dann jeweils die Verabschiedung: „Ihr werdet nun versuchen, eure Berufsziele in die Tat umzusetzen. Ich wünsche euch, dass ihr dabei möglichst immer den richtigen Weg findet. Ihr habt durch die bestandene Abschlussprüfung den Grundstein für ein hoffentlich erfolgreiches Berufsleben gelegt. Ich wünsche euch in diesem Sinne viel Erfolg, Zuversicht und Gelassenheit bei der Bewältigung der kommenden Herausforderungen, Menschen, auf die ihr euch verlassen könnt und eine große Portion Neugierde.“

 

Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule Schwerpunkt Wirtschaft 2022

Maik Ammen, Einbeck, Sandy Ammen, Einbeck, David Elijah Bauer Hardegsen (Note 1,8), Cecilia Behrami, Northeim; Laura Behrendt, Northeim (Note 1,8); Finn Bindewald, Einbeck (Note 1,7); Chen Chen, Northeim; Maria Cismasiu, Hardegsen; Yisen Fang, Northeim; Jay-Leon Fröchtenicht, Northeim; Justine Fuchs, Northeim;  Ruowei Gu, Northeim (Note 1,7); Jingwei Guan, Northeim; Challan Fabiano Hoefs, Einbeck; Yi Hong, Northeim, Fevza Kara, Northeim; Jason Kelsch, Northeim; Abdulkadir Kurt, Bad Gandersheim; Marius Lotze, Bad Gandersheim, Yitian Ma, Northeim (Jahrgangsbeste Note 1,5); Linus Macke, Kalefeld; Christopher Müller, Teichhütte; Said Othman, Einbeck; Koray Özkan, Northeim; Felix Rädeker, Northeim; Jiaze Shi, Northeim; Linlu Shi, Northeim, Suliman Sultani, Einbeck (Note 1,9); Jiaqi Wang, Northeim, Paula Wucherpfennig, Rhumspringe, Peng Xie, Northeim (Note 1,8); Mehmet Ali Yesilyurt, Northeim, Jean Zenulovski, Einbeck.    

 

Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule Schwerpunkt Verwaltung und Rechtspflege 2022

 

Vivian Madlen Bartols, Einbeck; Celina Dluhosch, Einbeck; Jolina-Marie Herbst, Northeim; Levin Jeske, Einbeck, Lennart Kohlmeyer, Hardegsen; Luca Marcel Krause, Einbeck; Carolina Marx, Hörden (Jahrgangsbeste Note 1,1); Karina Rölke, Bodenfelde; Levin Tappe, Bad Gandersheim; Nico Thiele, Uslar (Note 1,9); Jonas von der Heide, Bovenden; Paula Wilfer, Katlenburg-Lindau.   

 

 

 

Fotos:

Foto 1: FOVR12 mit links Christian Reinecke und rechts Lehrer/-in Thekla Emmermann, Thorben Teyke und Detlef Reimelt

 

Foto 2: FOW12B mit Detlef Reimelt und den Lehrerinnen Tanja Hey und Hiltraud Huchthausen

 

Foto 3: FOW12A mit Lehrer/-in Susanne König, Detlef Reimelt und Franziska Kurth